FC Rostock Rangers gegen Post SV II

Tore: 0:1 ...
0:2 ...
  0:3 ...  
  1:3 Ackermann  
  2:3 Lindemann  
  2:4 ...  
  3:4 Mihulka  
  4:4 Ackermann  
 
Spielbericht:

Viele Tore und nur ein Punkt ...

Wir haben heute bei einem wunderschönen und sonnigen Tag gespielt. Ich glaube, dass wird wohl der Grund sein, warum wir die ersten 15min so verschlafen haben... Wir haben kaum angefangen zu spielen und es stand schon 0:3 für den Gegner... Irgendwie haben wir überhaupt nicht ins Spiel gefunden...

Da Peters Verletzung doch nicht besser wurde, wechselte unser Trainer A.Kohrt ein... Langsam aber sicher haben wir zu unserem Spiel gefunden... In der ersten Halbzeit haben wir nur noch eine gegnerische Chance zugelassen und waren seit der 25min die spielbestimmende Mannschaft...

Wir haben den Druck erhöht und haben uns nach und nach gute Möglichkeiten erarbeitet. Folgerichtig fiel auch das 1:3... Mihulka flankte von links auf Ackermann und dieser Köpfte den Ball ins Tor... Nur paar Minuten später erzielte Lindemann das 2:3 nach einem guten Pass von Kröger...

Mit diesem Ergebniss ging es in die Pause...

Kurz nach der Pause haben wir gleich das nächste Tor kassiert und unser Sturmlauf wurde ein wenig gebremst. Aber wir haben nicht aufgegeben und stürmten weiter...

Mitte der zweiten Halbzeit erzielte Mihulka das 3:4. Wir wollten wenigstens einen Punkt mitnehmen. Und ja, wir haben es hingekriegt:-) Kurz vor dem Abfiff markierte Ackermann das 4:4 !!!

Hätten wir die ersten Minuten nicht verschlafen, wären heute sicher 3 Punkte drin...