FC Rostock Rangers gegen TSV Einheit Tessin II

Tore: 1:0 Ackermann (24min, Assist: Wiese)
2:0 Kröger (57min, Assist: Mihulka)
  2:1 ... (62min)  
  3:1 Baumann (69min, Assist: Kröger)  
  4:1 Baumann (73min, Assist: Toschka)  
  5:1 Toschka (80min, Assist: Ackermann)  
 
Spielbericht:

Nach längerer Verletzungspause spielten erneut zwei wichtige Spieler aus unseren Reihen. Unser Libero J.Lindemann und P.Baumann sind wieder fit:-)

Man merkte sofort die Ruhe in der Abwehr und auch im Mittelfeld setzte Baumann gute Akzente.

Wir waren von Anfang an die leicht bestimmende Mannschaft. Wir erarbeiteten uns immer wieder gute Chancen. Die Gäste kamen eher selten vor unser Tor. In der 24min konnte Ackermann einen Paß von Wiese zum 1:0 verwerten und wir gingen in Führung. Es folgten mehrere gute Chancen, die aber nicht genutzt wurden. Der Keeper der Gäste konnte sich mehrmals auszeichnen.

Nach einigen Minuten der zweiten Halbzeit konnten wir auf 2:0 erhöhen. Mihulka setzte sich am 16er durch und stocherte den Ball zu Kröger. Dieser ließ dem Abwehrspieler keine Chance zum klären und versenkte den Ball.

Nach diesem Tor haben wir ein wenig nachgelassen. Die Gäste haben mehr gedrückt und es fiel das 2:1. Nach dem Anschlusstreffer haben wir uns auf Konter eingestellt, da die Tessiner aufgemacht haben um wenigstens einen Punkt zu erzielen.

Kurz danach fiel für uns das 3:1. Baumann konnte den von Kröger ausgeführten Freistoss mit dem Kopf verwerten. Kurze Zeit später erhöhte erneut Baumann auf 4:1. Diesmal war Toschka der Vorbereiter.

Die Gäste gaben sich ein wenig auf und wir erzielten noch das 5:1. Nach einem schönen Konter über Ackermann konnte diesmal Toschka als Torschütze glänzen.

Eine super Leistung bot heute Doneith. Besonders Kopfball- und kämpferisch Stark, trug er zu der guten Leistung der Abwehr bei!

A.M.